Home
News Download Dokumentation Forum Spenden Galerie Changelog Roadmap
Aktuelle Versionen
Stable: 2.0.2.22 Stable:2.0.2.22
Stable: 1.5.0.6 Stable:1.5.0.6

 

 

 

CheckMail Homepage

Was ist CheckMail?

CheckMail ist ein kleines, freies, resourcensparendes Tool zum kontrollieren, ob Mails auf einem oder mehreren Mailservern vorhanden sind.

Was bietet CheckMail 2.x?

  • Alles was CheckMail 1.x auch kann
  • tabellarische Darstellung der eMails direkt im PopUp
  • CheckMail V2 unterstützt IMAP4
  • Es können beliebig viele eMail-Accounts zum abfragen eingerichtet werden
  • eMail-Accounts können deaktiviert werden
  • ein Filterassistent vereinfacht die Einrichtung von Filtern
  • Filter werden jetzt im PCRE-Syntax definiert Tutorial
  • Filter zum löschen von eMails sind immer global für alle Accounts
  • Filter können deaktiviert werden
  • Mails können nach bestimmten Kriterien einmalig vom Server gelöscht werden, wie z.B. "Alle Mails", "Alle Mails des Absenders" oder "Alle Mails mit diesem Betreff"

Was bietet CheckMail 1.x?

  • Signalisierung neuer Mails durch gelben Brief in der Taskleiste, WAV-Sound
  • Check -Intervall ist beliebig von 1 min bis * min einstellbar.
  • Um bei verstärkten Mailverkehr nicht bei jeder Mail diese kontrollieren zu müssen, kann eine Grenze zur automatischen Erinnerung durch eine Windows Balloon Nachricht festgelegt werden.
  • starten des Standard-Mail-Programms einfach durch einen Doppel-Klick auf das CheckMail Icon in der Taskleiste
  • direktes Löschen von Mails vom Server ohne diese erst herrunterzuladen oder das Standard-Mail-Programm starten zu müssen
  • Der integrierte Junk- Filter hält lästige Infomails durch sofortiges löschen vom Server ohne Meldung an den Nutzer fern.
  • Zu jeder Mail wird der Betreff, Absender und Größe angezeigt, und nach diesen Informationen kann dann auch gefiltert werden.
  • Optionen sind so angelegt, das sich zu dem POP3-Client alles konfigurieren lässt incl. Timeout und Port.
  • CheckMail verfügt über keine Installationsroutine, so ist der Download schön klein und danach sofort einsetzbar.

Wie konfiguriere ich CheckMail 2.x?

  • CheckMail starten
  • Rechtsklick auf das Symbol in der Taskleiste (kleiner Brief) um in das Hauptmenü von CheckMail zu gelangen
  • jetzt "Optionen ..." anklicken
  • bei "Account Name" den gewünschten amen des neuen Mailaccounts eingeben ( z.B. Yahoo Mails )
  • bei "Mailserver" den Posteingangsserver von Ihrem Provider eintragen ( z.B. pop3.web.de )
  • bei "Nutzername" den Nutzernamen des Posteingangsservers eintragen
  • bei "Passwort" das Passwort des Posteingangsservers eintragen
  • bei "Protokoll" muss das Protokoll für den Zugriff auf den Posteingangsserver ausgewählt werden
    ( bei AOL-Accounts muss IMAP ausgewählt werden, da AOL nur dieses unterstützt )
  • bei Port sollte jetzt automatisch 143, bei Timeout 40 und IMAP-Ordner auf INBOX stehen.
  • bei Webmail brauchen Sie nichts einzutragen, dieses Feld ist zum hinterlegen einer URL eines Webmail-Accounts
  • Jetzt nur noch auf Speichern klicken und das Fenster schließen. Wenn Sie nun im Hauptmenü auf "Jetzt Mails checken" klicken wird CheckMail versuchen Ihr eMail-Postfach zu kontrollieren.
  • Wenn alles geklappt hat können Sie, wenn Sie möchten, im Hauptmenü "automatisch checken" anklicken. Dann wird CheckMail standardmäßig alle 60 Min. Ihr eMail-Postfach kontrollieren. Um diese Zeiteinstellung zu verändern öffnen Sie erneut die "Optionen ..." um unter Optionen -> Sonstiges den Check-Interval festzulegen.

Warum zeigt CheckMail 2.x die Meldung "Sie haben 0 Mails erhalten"?

Dieses Verhalten tritt nur auf, wenn in den Optionen unter Benachrichtigung der Wert für "Balloonmeldungen ab" auf 0 gesetzt ist.

Lösung: Einfach den Wert erhöhen. Dann werden diese Balloonmeldungen erst ab einer Gesamtmailanzahl von diesem Wert angezeigt.

Impressum